Sie sind hier:
Stellenausschreibung
23

Stellenausschreibung

Stellenanzeigen Kita St. Urbanus & Kita St. Christophorus

 

Alltagshelfer/in für die Kath. Kita St. Christophorus gesucht

 

 

 

In Corona-Zeiten fällt in den Kitas viel zusätzliche Arbeit an: Die verstärkten Hygienevorgaben (Desinfektion, Händewaschen, Essensvorbereitung, Einhaltung von Abständen) sind mit kleinen Kindern nur unter höherem Aufwand einzuhalten. Um das Kita-Personal hierbei zu unterstützen, stellt das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW Mittel zur Einstellung von sogenannten Alltagshelfern zur Verfügung.

 

 

 

Die Tätigkeiten der Alltagshelfer (m/w/d) können folgende Aufgaben umfassen:

 

  • Unterstützung bei der aufgrund der durch die Sars-CoV-2-Pandemie erhöhten hygienischen Versorgung der betreuten Kinder (häufigeres Händewaschen etc.)
  • Unterstützung bei der Einhaltung von Vorgaben des Infektionsschutzes in den Gruppen
  • Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich insbesondere Essensversorgung (Zubereitung, Auf-, Abdecken, Reinigung, Küchendienst, Wäschepflege, Desinfektion u.a.)
  • Unterstützung bei den Bring- und Abholzeiten, Begleitung bei Ausflügen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung auf dem Außengelände

 

 

 

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

 

Das neu eingesetzte Personal hat vor Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis gemäß § 30 a BZRG zur Prüfung der persönlichen Eignung nach § 72 a SGB VIII vorzulegen. Zusätzlich ist das neu eingesetzte Personal vor Aufnahme der Tätigkeit gemäß § 35 IfSG vom Arbeitgeber zu belehren und es muss eine Bescheinigung und Belehrung nach § 43 IfSG vorliegen. Außerdem muss der seit 01.03.2020 vorgeschriebene Impfschutz gegen Masern nachgewiesen werden.

 

 

 

Der Einsatz kann ca. 27 Wochenstunden betragen. Die Maßnahme ist vom 01.01.2021
bis zum 31.07.2021 befristet.
Die monatliche Bruttovergütung beträgt ca. 1.360,00 € (bei 27,5 Wochenstunden in EG 01, Stufe 2 KAVO)

 

 

 

Nähere Auskünfte hierzu erteilt Frau Neumann (Verbundsleitung). Bewerbungen von interessierten Hilfskräften im nichtpädagogischen Bereich sind mit den üblichen Unterlagen zu richten an:

 

 

 

Kath.Kita St. Christophorus

 

z.H. Frau Neumann

 

Basenachstr. 7a

 

44369 Dortmund

 

Christophorus-huckarde@kkoerg.de


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Kath. Kindertageseinrichtungen Östliches Ruhrgebiet gGmbH ist Träger von 87 Kath. Kindertageseinrichtungen in den Jugendamtsbezirken Dortmund, Lünen, Herne und Castrop-Rauxel.

 

 

 

Als Orte des gelebten Glaubens und als familienunterstützende Bildungseinrichtung gestalten unsere Kindertageseinrichtungen das gesellschaftliche und kirchliche Leben aktiv mit.

 

 

 

Eltern schätzen unser klares Profil, das auf dem Selbstverständnis der katholischen Kirche basiert. Unsere Einrichtung steht allen Kindern offen, deren Eltern sich für unsere religiös geprägte pädagogische Ausrichtung entscheiden.

 

 

 

Für unsere zweigruppigen Kindertageseinrichtungen St. Urbanus in Dortmund-Huckarde suchen wir zu ab sofort

 

 

 

zwei pädagogische Fachkräfte m/w/d.

 

 

 

Es handelt sich um zwei unbefristete Arbeitsstellen mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Stunden /Woche (Vollzeit) und 20 Stunden/Woche (Teilzeit).

 

 

 

Sie verfügen über:

 

·         eine Berufsausbildung als Erzieher/-in

 

·         Freude an der Arbeit mit Kindern

 

·         Fähigkeit zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Eltern

 

·         Begeisterungsfähigkeit für Innovation und konzeptionelle Arbeit

 

·         Soziale Kompetenz und eine positive und wertschätzende Grundhaltung

 

·         PC – Kenntnisse

 

·         gute (religions-) pädagogische Fachkenntnisse

 

·         eine Zugehörigkeit zur kath. Kirche oder einer christlichen Gemeinschaft

 

 

 

Dann bieten wir:

 

·         Eine verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabe mit selbständigem Arbeiten

 

·         Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), die im Wesentlichen dem TVöD entspricht

 

·         Eine zusätzliche Altersversorgung durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse

 

·         Regelmäßige Fortbildungen und fachliche Begleitung

 

·         eine familienbewusste Unternehmenskultur

 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

 

 

Dann bewerben Sie sich bitte unter www.perspektivekirche.de oder bei urbanus-huckarde(at)kkoerg.de