Sie sind hier:
Startseite \ Wahlen 6./7. November 2021
30

Neuigkeiten Details

geschrieben am: 18.06.2021

Wahlen 6./7. November 2021



Der Gesamtpfarrgemeinderat wird neu gewählt.

Die Wahlen zum Gesamtpfarrgemeinderat finden statt am 6. und 7. November 2021 im Erzbistum Paderborn

Was motiviert vielleicht mitzumachen?

Sind Sie bereit, sich Gedanken über die Zukunft Ihrer Gemeinde und des Pastoralen Raumes zu machen?

Haben Sie Lust darauf, neue Ideen in den Blick zu nehmen?

Möchten Sie die Arbeit in Ihrer Gemeinde und in Ihrem Pastoralen Raum durch Ihre Lebenserfahrung bereichern?

Möchten Sie sich den Glauben und die Hoffnung auf eine Zukunft der Kirche nicht nehmen lassen?

Bringen Sie die Zeit und Energie auf, an der Zukunft der Kirche mitzuwirken?

Verstehen Sie Ihr Engagement im Gesamtpfarrgemeinderat als Berufung Ihres Christseins?

 

7 Gründe für den Gesamtpfarrgemeinderat zu kandidieren:

1. Sie haben die Chance, Gemeinde, Gemeinschaft und Zusammenarbeit zu gestalten.

2. Sie können den sozialen Lebensraum in Ihrer Stadt oder Ihrem Pastoralen Raum zum Positiven ver-ändern.

3. Sie rücken die Menschen in das Blickfeld des Interesses, deren Lebenssituationen für Sie wichtig sind.

4.Zusammen mit einem engagierten Team starten Sie Projekte und Aktionen, die Lust zum Mitmachen wecken.

5. Ihr berufliches und persönliches Know-how ist herzlich willkommen und erfährt Wertschätzung.

6. Sie begegnen neuen Herausforderungen in kommunikativen und kooperativen Bereichen.

7. Welche Aufgaben Sie im Gesamtpfarrgemeinderat übernehmen und welche Schwerpunkte Sie in Ihrer Arbeit setzen, können Sie nach Ihren Interessen und Talenten weitestgehend frei bestimmen.

Was Sie erwartet:

Eine klare Aufgabe für die kommenden vier Jahre.

Die Förderung und Begleitung des ehrenamtlichen Engagements durch die Seelsorgerinnen und Seelsorger vor Ort.

Unterstützungs- und Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche im Erzbistum.

Eine sinnvolle und persönlich bereichernde Aufgabe.

Die Zusammenarbeit mit anderen Engagierten, die Kirche zukunftsfähig gestalten wollen.

Was von Ihnen erwartet wird:

Freude an Veränderung im Sinne des Evangeliums.

Interesse, über die Zukunft der Kirche und Gemeinde nachzudenken.

Die Bereitschaft, in einem inhaltlichen Arbeitsfeld oder Projekt des Pastoralen Raumes mitzuarbeiten.

Zeit, um mindestens alle ca. sechs Wochen für zwei Stunden an einer Sitzung teilzunehmen und diese vor- und nachzubereiten

Wie geht es weiter:

Bei Interesse an einer Kandidatur sprechen Sie bitte möglichst frühzeitig mit Ihrem Pastoralteam oder Mitgliedern des bisherigen GPGR.

Wahlberechtigt ist jede Katholikin und jeder Katholik, wenn diese am Wahltag mindestens 14 Jahre alt sind.

Wählbar sind alle Wahlberechtigten, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Kandidatinnen und Kandidaten werden vom Wahlausschuss in eine Vorschlagsliste eingetragen, die am 24. September 2021 als Aushang veröffentlicht wird.

Die Wahl findet am 6. und 7. November 2021 statt. Als demokratische Wahl ist sie allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim. Über die Modalitäten der Wahl informieren die Kirchengemeinden rechtzeitig.

Rückfragen gern an Pfarrer Michael Ortwald:

ortwald@pvamrevierpark.de   oder  Tel. 31 08 32