Sie sind hier:
Startseite \ Pfingstnovene in St. Urbanus
27

Neuigkeiten Details

geschrieben am: 19.05.2020

Pfingstnovene in St. Urbanus



Ab Freitag, 22.5. laden wir täglich (bis 30.5) um 18.00 Uhr ein zum Gebet der Pfingstnovene in St. Urbanus. Unter dem Motto der Renovabis Pfingstaktion: Gottes Geist schenkt Frieden,  beten wir um die Gaben des Hl. Geistes. Diese Gebetszeit ist eine gute Möglichkeit zu Stille und Besinnung in einer Unterbrechung des Alltages.

Die Pfingstnovene kann für jeden Gläubigen das persönliche Gebet zuhause unterstützen, das vielleicht in der Corona-Krise neu gewachsen ist. Professor Dr. Christian Hartl, Hauptgeschäftsführer von Renovabis, sieht die Pfingstnovene nicht als "Mehr an Gebet", sondern als ein "Tiefer im Gebet." Er empfiehlt, großen Wert auf Meditation und Stille zu legen. "Ich möchte uns alle dazu ermutigen, dass wir uns dem Heiligen Geist anvertrauen. Er vermag unsere Herzen zu verwandeln, auf dass wir Boten des Friedens werden für diese unsere Welt", ....Frieden darf nicht als Abwesenheit von Krieg verstanden werden, sondern ist vielmehr ein Prozess, der aktiver Gestaltung bedarf und wirtschaftliche und soziale Entwicklung, Gerechtigkeit und Freiheit voraussetzt." Dabei sei gerade in Zeiten der Corona-Krise spürbar, wie wichtig Solidarität sei. "Wer nicht nur an die eigenen Herausforderungen und Probleme denkt, sondern auch an die Nöte der Menschen in ärmeren Ländern, der dient dem Frieden",  so Hartl in einem Statement.

Täglich 18.00 Uhr in St. Urbanus Huckarde ab Freitag, 22.5.