Sie sind hier:
Startseite \ Ökumen. Neujahrsgottesdienst
21

Neuigkeiten Details

geschrieben am: 01.01.2022

Ökumen. Neujahrsgottesdienst



Der Gottesdienst zu Neujahr findet aus der evangelischen Kirche Immanuel in Dortmund-Marten, mit Pfarrerin Kerstin Schiffner von der Evangelischen Elias Kirchengemeinde Dortmund und Pastoralverbund Leiter Pfarrer Michael Ortwald aus der St. Urbanus Kirchengemeinde Dortmund-Huckarde.


Hochfest der Gottesmutter Maria

Dieser Tag soll ein Anfang werden, nicht nur im Kalender. Im Namen Gottes und im Licht seines Angesichts gehen wir unsern Weg durch das neue Jahr, geborgen in seinem beständigen Schutz. Wir schauen auf den Sohn und wissen uns mit Maria und allen Heiligen verbunden.

 Jesus wurde in die Ordnung des Ersten Bundes hineingeboren und hat sich dem Gesetz unterstellt. Sein Name Jesus (Jeschua, Josua: Jahwe rettet) deutet an, was er sein wird: Retter, Heiland der Welt; in Mt 1, 21 wird erklärt: „denn er wird sein Volk von seinen Sünden erlösen“.


Bitte Klicken auf Das Bild und das Video zu starten.

 

Besser als ein Licht

 

Ich sagte zu dem Engel,
der an der Pforte des neuen Jahres stand:
Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes
der Ungewissheit entgegengehen kann.
Aber er antwortete:
Geh nur hin in die Dunkelheit,
und leg deine Hand in die Hand Gottes!
Das ist besser als ein Licht
und sicherer als ein bekannter Weg.

(Ein Christ aus China)