Sie sind hier:
Startseite \ Diakonenweihe am 12. September 2020
30

Neuigkeiten Details

geschrieben am: 08.09.2020

Diakonenweihe am 12. September 2020



Vier Seminaristen werden am 12. September 2020

zu Diakonen geweiht

v.r Jonathan Berschauer, Rolf Marcel Fischer, Stephan Kersting, FlorianReddeker (klicken sie Auf das Bild)


Aktuell bereiten sich vier Seminaristen des Erzbischöflichen Priesterseminars Paderborn auf den Empfang der Diakonenweihe vor: Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB wird Jonathan Berschauer aus Wilnsdorf-Rödgen, Rolf Marcel Fischer aus Hagen, Stephan Kersting aus Westenholz (Praktikum HIER im PV Am Revierpark Dortmund) und Florian Reddeker aus Hövelhof am 12. September 2020 in der Universitäts- und Marktkirche in Paderborn zu Diakonen weihen. Die ursprünglich im Mai geplante Weihe der Priesterkandidaten wurde aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Die Leiter des Erzbischöflichen Priesterseminars informieren über den Diakonat und die vier Weihekandidaten berichten, was ihnen als Christ und Diakon wichtig ist.
Die Seminaristen seien auf dem Weg zur Priesterweihe, die jetzt bevorstehende Weihe zum Diakon sei eine Wegstation zu diesem Ziel, erläutert Regens Monsignore Dr. Michael Menke-Peitzmeyer als Leiter des Erzbischöflichen Priesterseminars Paderborn. Bewusst sei entschieden worden, den Gottesdienst mit der Diakonenweihe in der Paderborner Universitäts- und Marktkirche zu feiern, um einen Bezug zum Erzbischöflichen Priesterseminar, aber auch zur Theologischen Fakultät Paderborn herzustellen: „So ist ein Brückenschlag zu den theologischen Ausbildungsstätten gegeben. Zugleich rücken die Kirchengemeinden und Pastoralen Räume im Erzbistum Paderborn in den Blick, in denen die Diakone ihren Dienst tun.“