Sie sind hier:
Kirchlinde - Rahm \ Kontakt / Anfahrt \ Geschichte
25

Geschichte




Die Idee, im Jungferntal ein eigenes Kirchenzentrum zu errichten, stand jetzt im Vordergrund. (Vikarie und Kindergarten existierten bereits). Vom 1. Advent 1968 bis zum 4. Advent 1972 konnten die hl. Messen in der Schulaula der Jungferntalschule und in der benachbarten evangelischen Kirche gefeiert werden.
Nach vielen Vorbereitungsarbeiten erfolgte im Juni 1971 der 1. Spatenstich zu einem integriertem Gemeindezentrum an der Jungferntalstr.








Kontakte zur evgl. Nachbargemeinde und zu unserer polnischen Partnergemeinde St. Anna Wroclaw - Operow haben einen hohen Stellenwert.




Grundriss 1996