Sie sind hier:
Huckarde-Deusen \ Kontakt / Anfahrt \ Vereine
29

Vereine

Urbanus-Gilde

Die Urbanus-Gilde ist ein Zusammenschluss von Männern aus allen Teilen der Gemeinde samt Anhang. Sie wurde im Jahre 2000 gegründet. Dem Kern dieser Gruppierung gehören etwa 20 Teilnehmer an. Das Ziel der Urbanus-Gilde ist die aktive Mitgestaltung und Unterstützung von Gemeindeveranstaltungen wie z.B. der Pfingstprozession, dem Gemeindefest oder auch des Weihnachtsmarktes. Aus alter Tradition findet jährlich eine sogenannte "Paddeltour" statt, bei der man mit einem überdimensionierten Schlauchboot (Foto) verschiedene deutsche Flüsse bereist. Ansonsten trifft sich die Gilde ca. sechsmal im Jahr, jeweils an Donnerstagabenden um 20.00 h, um aktuelle Themen zu erörtern und sich anderen gemeindlichen Zwecken zu widmen. Genaue Termine sind den Pfarrnachrichten oder der örtlichen Presse zu entnehmen.

 

Ansprechpartner: Detlef Brandt, Tel.: 391935 oder Uwe Wallrabe, Tel.: 392036

KAB St. Urbanus Huckarde

Als KAB, Katholiche Arbeitnehmer Bewegung, St.Urbanus gehören wir dem Bundesverband der KAB Deutschlands an. Der erste Arbeiterverein wurde 1837 gegründet. Wichtige Impulse erhielt die Bewegung vor allem durch das Wirken von Bischof Wilhelm Emanuel von Ketteler als Bischof von Mainz. Im Jahre 1877 erfolgte die Gründung einer Ortsgruppe in Dortmund Huckarde.

Unsere Arbeit ist geprägt durch die Bereiche Kirche, Politik und Arbeitswelt. Schwerpunkte sind:
"Interessen vertreten, Schutz in Arbeits- und Sozialrecht durch unsere Rechtsschutzsekretäre."
"Perspektiven sichern durch unser Bildungsangebot zu aktuellen Themen."
"Gemeinschaft erleben in Glaube und Politik, bei Wallfahrten, Gottesdiensten, monatlichen Veranstaltungen vor Ort und überregional." 
Aber auch der gesellige und familiäre Bereich findet Platz in unseren Aktivitäten.

Unsere Ortsgruppe in St. Urbanus besteht zur Zeit aus 85 Mitgliedern, Männern und Frauen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich, das heißt, interessierte Gemeindemitglieder sind immer herzlich eingeladen. Veranstaltungen werden in den Pfarrnachrichten und in der Presse angekündigt.
Auch neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Ansprechpartner sind: Vorsitzender Siegfried Breuking, sowie Jürgen Steinkühler, Hansjörg Nosek, Jürgen Krieger.

kfd St. Urbanus

Die Frauengemeinschaft der kfd St. Urbanus gehört dem Bundesverband der kfd an. Unsere Gemeinschaft besteht seit 1905 und zählt heute etwa 150 Mitglieder.
Wir gehen auch mit dem Leitbild  ?Leidenschaftlich glauben und leben? der Zukunft entgegen und richten unsere Arbeit in der Gemeinde an den Herausforderungen des gegenwärtigen Kirchen- und Gesellschaftslebens aus.
Interessierten Frauen bieten wir an, dabei einen Platz und eine wesentliche Bedeutung für das Gemeindeleben zu haben und ihre Ideen zu verwirklichen.

Zum festen Bestandteil unseres Jahresprogramms gehören neben Gottesdiensten auch das gemeinsame Frühstück, Nachmittage zu verschiedenen Anlässen, Ausflüge, mehrtägige Fahrten und eine traditionelle Feier im Advent.
Je nach Interesse werden Glaubens- und Bildungsseminare sowie Einkehrtage veranstaltet.
Wir laden herzlich ein, an den vielfältigen Aktivitäten und Zusammenkünften teilzuhaben und freuen uns über jede neue Mitgliedschaft.

 

Leitungsteam:

Sprecherin des Leitungsteams
Helma Huste                               Tel. 31 10 31

 

Kassiererin/Organisation        
Margret Pappert                          Tel. 31 11 77

 

Schriftführerin            
Regina Oecking                            Tel. 39 32 92

 

 

Gruppierungen der kfd St. Urbanus:


Treff junger Frauen (TjF)

Treffen jeden ersten Donnerstag im Monat, 20 Uhr im Urbanushaus
Ansprechpartnerin: Helma Huste Tel. 31 10 31

AMICA

Treffen jeden letzten Mittwoch im Monat, 20 Uhr im Urbanushaus
Ansprechpartnerin: Melanie Jäger Tel. 726 75 80

Bibelkreis

Der Bibelkreis ist eine Gruppe von 10-12 Menschen, die sich einmal monatlich am ersten Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Urbanushaus trifft. Wir setzen uns dabei mit biblischen Texten oder aktuellen christlichen Themen auseinander. Außerdem lesen wir in der Heiligen Schrift, sprechen über die Texte und eigene Eindrücke, beten , singen und meditieren. Gäste und neue Teilnehmer/Innen aus dem Pastoralverbund sind herzlich willkommen.

 

Ansprechpartnerin: Gabriele Norahim, Tel.: 1874189